Aufteilung unserer Sprechstunden

Infofyler zu unseren Sprechstunden als PDF downloaden

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir unsere Sprechstunden ab dem 30.11. 2020 noch einmal neu organisieren. Dabei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Unser Ziel ist es, infektiöse Patienten von anderen zu trennen. Bitte beachten Sie daher unbedingt die folgende Dreiteilung:
1. Infektionssprechstunde


· Für Infekte aller Art (Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Fieber, Magen-Darm-Katarrh etc.).

· Kommen Sie zu Beginn der Infektionssprechstunde! Evtl. müssen Sie für kurze Zeit noch einmal draußen warten.

· Wenn Sie einen Infekt haben, müssen Sie uns vorher nicht kontaktieren, um in die Infektionssprechstunde zu kommen.

· Kommen Sie außerhalb der vorgesehen Zeiten nur, wenn wir das vorher – z. B. via E-Mail - konkret mit Ihnen abgesprochen haben! Sie gefährden sonst andere Patienten.

· Die Ärzte tragen Schutzkleidung, ggf. wird ein Abstrich entnommen.

· Zutritt nur mit textiler Maske (Community-Maske, OP-Maske, FFP2-Maske). Masken mit Ventil oder Face- Shields aus Plexiglas sind verboten, weil sie keinen Schutz für andere Personen darstellen!
2. Akutsprechstunde


· Akutsprechstunden sind gedacht für akute Krankheiten, die nicht infektiös sind – also z. B. Hexenschuss, Prellungen, akute Wunden, Entlassungen aus dem Krankenhaus etc.

· Wir behandeln ihr akutes Problem. Die Behandlung anderer Beschwerden („wo ich schon mal da bin“) muss ggf. auf einen späteren Termin verschoben werden. Dies hängt davon ab, wie viele Patienten die Akutsprechstunde aufsuchen.

· Kommen Sie möglichst zu Beginn der offenen Akutsprechstunde.

· Kommen Sie nicht in die Infektionssprechstunde!
3. Terminsprechstunde


Bitte vereinbaren Sie einen Termin für planbare Untersuchungen, also z. B. für länger bestehende Beschwerden, ausführliche Gespräche, Vorsorgeuntersuchungen, Atteste, Reha-Anträge, Reiseimpfberatungen etc.
Notfälle und Impfungen


Notfälle:
Notfälle, die sofort ärztlich betreut werden müssen, werden natürlich jederzeit umgehend behandelt.

Impfungen:
Für Impfungen können Sie am späten Vormittag ab 10.30 oder nachmittags zu Beginn der Sprechzeit ohne Termin vorbeikommen. Bitte bringen Sie Ihren Impfpass mit. Sollte unklar sein, was geimpft werden soll, wäre es gut, wenn Sie uns Ihren Impfpass einen Tag vorher zur Verfügung stellen.
Reiseimpfberatungen erfolgen grundsätzlich nur mit Termin und sind Selbstzahlerleistungen.

Alle Öffnungszeiten auf einen Blick

Montag
Infektionssprechstunde:
16.45 – 17.45 Uhr

Akutsprechstunde:
08.00 Uhr – 09.30 Uhr und 15.00 – 15.45 Uhr



Dienstag
Infektionssprechstunde:
17.15 - 17.45 Uhr

Akutsprechstunde:
08.00 Uhr – 09.00 Uhr u. 16.00 – 16.30 Uhr



Mittwoch
Infektionssprechstunde:
11.30 Uhr – 12.30 Uhr

Akutsprechstunde:
08.00 Uhr – 09.00 Uhr



Donnerstag
Infektionssprechstunde:
17.45 Uhr – 18.45 Uhr

Akutsprechstunde:
08.00 Uhr – 09.00 Uhr u. 16.00 – 16.45 Uhr



Freitag
Infektionssprechstunde:
08.00 Uhr – 08.30 Uhr

Akutsprechstunde:
08.45 Uhr – 09.30 Uhr

Kontakt

Gemeinschaftspraxis
Dr. Matthias Wischner
Andreas Scheiter

Große Schmiedestr. 2-4
21682 Stade
Tel. 04141 461 70
Fax 04141 464 52
info@hausarzt-stade.de

Rezept Telefon:
04141 403 5811
(Anrufbeantworter)

Öffnungszeiten

Mo 08.00 – 12.00 Uhr
15.00 – 18.00 Uhr
Di 08.00 – 12.00 Uhr
16.00 – 18.00 Uhr
Mi 08.00 – 13.00 Uhr
Do 08.00 – 12.00 Uhr
16.00 – 19.00 Uhr
Fr 08.00 – 13.00 Uhr
Wichtig: Aktuelle Aufteilung unserer Sprechstunden

Mitglied der

Ärztekammer Niedersachsen